Schneiderei eine gute Dienstleistung

Ich weiß jetzt wie es sein kann, dass es so viele Schneidereien  in Aachen gibt. Bis heute habe ich mich darüber gewundert. Nun habe ich es verstanden. Meine lieblings Winterjacke war nach (mindestens) 10 harte Winter hin. Einige Löcher und Risse müssten geflickt werden. Der ganze Spaß kostet nur 10€ bei meiner Schneiderin. Top!  Ab jetzt bringe ich alles zum SchneiderIn sobald es etwas kleines zum reparieren oder flicken. Übrigens ich hätte erwartet, dass die Arbeit an der Jacke ca. 25€ kostet. Mehr hätte ich sicher auch bezahlt für die Wiederherstellung der Jacke.

Advertisements

Gehalt Wissenschaftliche Mitarbeiter nach TV-L 13 und Lehrer nach A13 in NRW

Da sehr viele Anfragen auf mein Blog kommen die nach dem Gehalt von wissenschaftlichen Mitarbeitern fragen, denke ich mir ein eigener Eintrag zu dem Thema wäre angemessen.

Ich gehe von der Annahme aus, dass der oder die Person Lohnsteuerklasse I hat und keine Kinder. Die Berechnungen gehen vom Startgehalt auf der Stufe 1 aus. Ich habe angenommen, dass der Krankenkassenbeitrag bei 15,0% liegt. Bei der TK ist der momentan z.B. bei 15.5%. Die Tabelle ist auch nach dem Stand von 01.04.2011

50% halbtags Stelle 100% volle Stelle
Jahreseinkommen 18663.06€ 37326.12 €
Jahressonderzahlung 777.63€ 1555.26€
Jahres Brutto 19440.69€ 38881.38€
Monatlich Brutto durchschn. 1620.05€ 3240.11 €
     
Grundgehalt monatlich 1555.26€ 3110.51€
Netto Gehalt monatlich 1110.79€ 1937.25 €
Abgaben ca. 29.3% 38.2%

In den Abgaben sind so Dinge wie Lohnsteuer, Soli, Krankenversicherung, Pflegeversicherung, Rentenversicherung, Arbeitslosenversicherungen.  Die Zahlen können etwas variieren je nachdem, ob man Kirchensteuerzahlt oder einen niedrigeren Krankenkassenbeitrag hat. Das Gehalt kann in den einzelnen Bundesländern auch etwas anders sein.

Ich habe diesmal noch die Gehaltstabelle für Lehrerinnen und Lehrer aufgestellt. Diese gilt für Gymnasiallehrer ohne Sonderzulagen beim Einstig in NRW. Tarifgruppe A13. Man muss hier beachten, dass Lehrende sich selbst privat krankenversichern müssen. Hier habe ich nachgeschaut, würde eine gute Versorgung ca. 190 € pro Monat kosten für einen Verbeamteten Lehrenden. Beamtinnen und Beamte bekommen noch eine Pension im Ruhestand.

50% halbtags Stelle 100% volle Stelle
Jahreseinkommen 18945.60 € 37891.20 €
Jahressonderzahlung + Stellenzulage 496.91€ + 465.30 € 970.55€ + 930.60 €
Jahres Brutto 19907.81 € 39792.35 €
Monatlich Brutto durchschn. 1658.98 € 3316.02 €
     
Grundgehalt monatlich 1578.80 € 3235.15 €
Netto Gehalt monatlich 1459.42 € 2568.13€
Abgaben ca. 10.2% 21.0%

Das Gehalt bei E13 und A13 sehen recht gleich aus im Bruttobereich. Durch die geringen Abgaben der Verbeamteten erreichen sie einen deutlich höheren Monatsnetto. Bei Lehrenden kommt noch dazu, dass sie recht schnell Zulagen erlangen können für weitere Aufgaben die sie an der Schule übernehmen oder z.B. ein Studienseminar leiten. Dann geht das Gehalt noch sehr gut nach oben. Mit steigender Berufserfahrung steigt auch das Gehalt bei den Lehrenden.

Ich hoffe ich habe den Suchern nach Informationen etwas weitergeholfen. Meine Berechnungen habe ich mit Hilfe der Webseite http://oeffentlicher-dienst.infogemacht. Dort kann jeder an sich angepasst sein Gehalt ausrechnen. Eine sehr schöne Seite. Denke Anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, aber dann klappt es ganz gut.

our rock stars are not your rock stars! Wer sind Deine Rock Stars?

Viele Wissenschaftlerinnen, Forscher und Entwickler arbeiten irgendwo etwas im Verborgenen. Selten bekommen wir mit wer was „gezaubert“ hat, was unser Leben eventuell etwas einfacher oder ein Stück besser macht.

Vor, zwei oder drei Wochen habe ich von einem Kollegen den Tipp bekommen mir die neue Intel Werbung an zu schauen. Für die, die es noch nicht kennen oder das Video mal auf englisch sehen wollen hier ist es:

Die Werbung hat mich sehr beeindruckt. Sehr gut! Es Zeigt sehr schön wie Forscher und Entwicklerinnen ihr eigenen Rock Stars haben. Viel zu selten finde ich kommt das zu Sprache oder wird in den Medien angesprochen. Die Leute, die tatsächlich etwas kreatives nützliches machen stehen oft in den Hintergrund für die Gesellschaft. Klar, sind die Forscherinnen und Entwickler nicht die typischen Super Stars, die dauernd in den populären Medien präsentiert werden. Eine bessere Kommunikation von diesen würde vielleicht helfen, dass der Fachkräftemangel in Deutschland im F&E nicht so groß werden würde.

Ich habe auch meine persönlichen Rock Stars aus dem IT Bereich. Der erste ist Jef Han (aka Jefferson Y. an). Er hat 2006 den low bugget multitouch display vorgestellt. Ich fand es unglaublich, wie er für unter 500 $ diesen Tisch zusammengesetzt hat. Hier zu kamen die coolen Applikationen. Mit seiner Vorstellung begann quasi diese Touch und Iphone Sache. Mit seiner Idee der einfachen kosten günstigen Realisierung von multi-Touch und den dazu gehörigen Interaktionen, hat er den Stein ins Rollen gebracht. Seine geniale doch einfache Idee und dessen Einfluss auf die Szene haben mich beeindruckt.

Hier ein kurzes Video von 2006. Ein ausführlichen Überblick bekommt man bei seinem TED Talk .Ich weiß nicht mehr wie oft ich dieses Video geschaut habe.

Der andere Rock Star ist für mich Jon Rubinstein. Sein Vortrag zum Palm Pre hat mir gut gefallen. Er erzählt am Anfang etwas über sich und wie er dazu gekommen ist jetzt bei Palm zu arbeiten. Das war richtig cool. Er ist definitiv ein Rock Star. Bevor er zu Palm gegangen ist war bei Apple, wohl führend beim IPod Team. Er ist definitiv ein Vorbild, ein Informatiker (computer scientist) der es ganz nach oben geschafft hat. Seine Erfahrung und Meinung zählen und er ist nicht der „typische“ Geek. In den ersten paar Minuten des Videos zu Palm Pre ist er zu sehen.

So wer sind Deine Rock Stars. Es müssen keine Informatiker, Entwickler sein. In jeder Disziplin gibt es solche Rock Stars die etwas veränder haben. Forschende und Vorbilder die Dich beeindruckt haben. Vielleicht ist auch noch ein „lokaler Underground Star“ wie Christian Spannagel, der momentan an den PHs und Schulen für Rock sorgt. Also schreib ein Blogbeitrag oder einfach ein Kommentar hier über Dein Rock Star!

P.S.: Man darf nicht vergessen, dass jeder Rock Star eine Band hat 🙂

Karriere Sprungbrett Top Strategie Beratung Consulting

In meinem letzten Blogeintrag Was ich mit 45000 mache! habe ich geschrieben, dass es einen Zusammenhang zwischen Top-Strategie-Beratungen und wichtige Managerposten gibt. Gerade in DAX-Unternehmen und natürlich auch in anderen großen Konzernen. Da lese ich heute, dass es einen Wechsel an der Spitze von Google Deutschland gegeben hat. Stefan Tweraser ist nun Country Director Sales. Was zum Thema passt ist, dass er auch mal bei McKinsey gearbeitet hat und nun an die Spitze von Google rückt. Früher rückten die Berater bei Konzernen wie die Post auf die guten Plätze, aber nun sind auch IT-Unternehmen dran. Bei StudiVz und den restlichen Vzs hat es vor längerem ein Wechsel gegeben. Malte Cherdron ist dort Chief Marketing Officer (CMO) und soll für den Erfolg von StudiVz. MeinVz SchuelerVz sorgen. Na wo hat er wohl mal gearbeitet? OK, die Frage war zu einfach. Bei McKinsey.

Die Liste lässt sich sehr gut beim Post Vorstand fortsetzen. Dr. Frank Appel Vorstandsvorsitzender, Dr. Wolfgang Klein Finanz Dienstleistungen und Hermann Ude LOGISTIK (Global Forwarding, Freight) alle waren mal bei McKinsey. Sehr wichtig ist, dass die Vorgänger auch alle bei McKinsey waren. Dr. Edgor Ernst (Ex-Finanzvorstand), Dr. Klaus Zumwinkel (Ex-Vorstandsvorsitzender) und Dr. Wulf von Schimmelmann (Ex-Finanzdienstleistugen). Das Vererben der Position an einem McKinsey-Mann (Mckie) ist der coole Trick an der Sache. Gut ist es für McKinsey die Aufträge in gute zweistellige Millionen Betrag von der Post (Deutsche Post World Net) bekommen. Ich bin ehrlich sehr begeistert von diesem System. Nicht dass man denkt es ist nur ein Beispiel an dem ich mich aufhänge. Bei anderen Konzernen sind auch genug Mckies oder Leute aus den anderen Beratungen dabei. Dr. Zumwinkel war im Aufsichtsrat der Telekom, jetzt ist von Schimmelmann drin. Utz Claassen der Held von EnBW war auch mal bei McKinsey. Chief Financial Officer (CFO) der Deutschen Börse Thomas Eickelmann früher bei Roland Berger Leiter der Finanzdienstleistungen.

Ich denke das reicht an Beispielen. Wer will kann ja bei Xing weiter suchenJ. Der Einstieg bei einer Top-Strategie-Beratung bietet eine gewisse Möglichkeit in eine sehr gute Position in der Wirtschaft zugelangen. Das Netzwerk und die Seilschaften welche man bildet in der Zeit helfen einem weiter bei späteren Geschäften. Der Kollege von heute ist der Kunde von morgen. Der Zusammenhang von Karriere und den speziellen Beratungen sollte nun etwas klarer sein.

Was ich mit 45000 mache!

Wie sehr sind wir von unserer Umwelt oder dem was wir lesen beeinflussbar? Leider weiß ich keine Antwort auf diese Frage; eigentlich bin ich froh, dass ich die Antwort nur abschätzen kann für mich. Vor einiger Zeit hatte ich in meinem Blog gefragt:45000 € was ist es Wert? Was kann man damit machen? Ich habe mich sehr gefreut über zahlreiche Kommentare zu dem Beitrag.

Die Frage die damit verbunden ist, war welchen Job ich als nächstes annehmen soll. 45000 Euro ist ca. der Netto Unterschied in der Bezahlung in den nächsten 2,5 Jahren, zwischen den Varianten. Die Entscheidung beschäftigte mich schon über ein Jahr. In Geld oder Ehre? Gibt es überhaupt Geld und Ehre? hatte ich einige meine Gedanken zum Thema Berufswahl zusammengefasst. Hauptsächlich ging es um Consulting, wissenschaftliche Tätigkeit an der Uni oder Einstieg in einem IT-Unternehmen/ Dienstleister. Seitdem habe ich Zahlreiche Bücher, Artikel gelesen und Firmenkontaktmessen besucht. Mich auf jeglichen Carrer-/Jobportal angemeldet. Sicher mit mehr als 100 Leuten Unterhaltungen zu dem Thema geführt. Ich war bei einigen Vorstellungsgespräche und Assessment-Center.

In der ganzen Zeit war ich auf der Suche nach der Frage was einen Menschen, in diesem Fall mich, glücklich macht. Dieses sollte natürlich auch Nachhaltig sein. Themen wie Familie, Freunde, Geld und Ansehen kommen bei meiner Entscheidung sehr stark vor. In diesem Zusammenhang habe ich mich auch mit den Top-Beratungen wie McKinsey, A.T. Kearney und BCG beschäftigt. Was mich unweigerlich zum Thema Elite und den Publikationen von Julia Friedrichs führte.

Jetzt komme ich zum Dilemma, ich weiß nicht wieso ich meine Entscheidung wirklich getroffen habe. Seit ich ca. 2002 eine Kienbaum Studie gelesen habe über die Chancen von nennen wir es deutschen mit Imigrationshintergrund, wollte ich es irgendwie anders machen als in dieser Studie. Nicht nur die Studie sondern auch einige andere Forscher haben festgestellt, dass die oben genannte Gruppe kaum Chancen auf sehr gute Positionen in der Industrie oder Wirtschaft hat. Dagegen hat sie in der Wissenschaft bessere Möglichkeiten. Ich wollte immer in der Wirtschaft mit dabei sein und irgendwie „Manager“ werden, am besten irgendwo Vorstand bei einem DAX-Unternehmen. Leider musste ich einsehen, dass die meisten Positionen über Netzwerke und Klüngeln vergeben werden und nicht nach Leistung. Das heißt ich muss in eine Top-Beratung um überhaupt eine Chance zu haben um irgendwie und irgendwann ganz oben mit zumischen.

Probleme bei der Sache: Mein Abitur war nicht so gut: Danke an meine Lehrer die mir immer sagten: „Ach, auf Dein Abi schaut niemand später!“ und ich war nicht im Ausland. Ich weiß, dass die Ansprüche hoch sind, immer hin habe ich alle Prüfungen in meinem Hauptstudium mit 1.0 gemacht, daher kann ich gewissen Illusionen haben. Na ja, ich habe es erst mal nicht in eine Strategie Beratung geschafft (ich muss sagen ich habe es nicht ehrlich versucht) aber ich konnte einige andere Angebote mir abholen. Zum Glück auch Top-Management Beratungen dabei. Die 45000 Euro Netto Differenz, erklären sich halt einfach daraus, dass die Angebote sehr gut waren, nicht McKinseys 65000 Euro pro Jahr Brutto Angebot aber nicht gerade sehr weit davon entfernt. Ich bin richtig stolz auf mich, denn die Angebote die ich hatte waren finanziell die besten von all meinen Freunden und Kommilitonen. Ich weiß es ist materialistisches Denken. Macht mir aber erst mal herzlich wenig aus, denn ein Ziel von meinem Studium war so ein Jobangebot. Das kann ich jetzt abhaken.

Nun weiß ich nicht, ob ich beeinflusst wurde oder nicht .z.B. von Julia Friedrichs. Ich habe mich gegen Consulting entschieden und für schlechte Mensa, kleine Wohnung usw. Oder wie ein Freund, Chrisp, sagte: „Nein, für Forschung, Idealismus und intellektuelle Herausforderungen!“ Die Meisten meiner Freunde halten die Entscheidung gut passend für mich und viele haben es schon lange gewusst, dass ich mich so entscheide. Die 45000 Euro Netto könnt ich noch reinholen irgendwann, sagen sie. Ich passe jetzt wieder in die Statistik; das ärgert mich. Imigrationshintergrund à Wissenschaft…was hat mich zu der Entscheidung bewogen? der Imigrationshintergrund? die gut Mensch Artikel? die anti matirialistische Erziehung? die Einfachheit hier weiter zu forschen? die Neugierde für die Forschung? der Drang was Neues zu entdecken? der Dr. Titel? meine größenwahnsinnigen Ideen? die besseren Chancen mit dem Dr. in die Strategie Beratung ein zusteigen?

Was denkst Du wieso ich jetzt wissenschaftlicher Mitarbeiter werde an der Uni?

Elite –> Julia Friedrichs ist immer dabei

Heute habe ich Beiträge im Fernsehen entdeckt die sich mit Elite beschäftigen. Anne Will lädt fünf Gäste ein zum Thema Gierig, maßlos, arrogant – die Elite am Pranger ein. Julia Friedrichs ist auch unter den Gästen. Über Julia Friedrichs habe ich schon unter Gestatten: ELITE und Gestatten: Elite 2 geschrieben. Ich denke, ich werde mir die Sendung an schauen.

Bei ZDF habe ich das nachtstudio vom 16. März 2008 entdeckt. Sehr gut, schaue ich mir gerade an. Zu Gast ist auch. Julia Friedrichs. Weitere Gäste sind Michael
Hartmann
, Paul Nolte, Jean-Paul Thommen. Die Sendung ist interessant als Einstieg ins Thema Elite. Es werden sehr viele verschiedene Punkte genannt. Vor allem wird nicht ein Seitig diskutiert. Irgendwie ist aber das Thema desillusionierend…auch wenn man an einer Exzellenz (Elite) Universität studiert hat.

Update: Unter http://daserste.ndr.de/annewill/service/erste3690.html findet man die Sendung von Anne Will als Podcast usw.

Ich fand die Sendung OK. Sie hat auf einige Missstände hingewiesen. Leider waren einige der Gäste dabei, die das Thema Eliten und ihre Durchdringung herunter gespielt haben und ablenken wollten. Enttäuscht bin ich von Günther Jauch, der als Lobbyist für die privaten Schulen und Universitäten aufgetreten ist.
Die frühe Trennung von Schülern nach der Grundschule wurde am Ende diskutiert. Leider wissen alle Parteien, dass es falsch ist, aber niemand traut sich das System zu ändern.

45000 € was ist es Wert? Was kann man damit machen?

Ich brauche Hilfe! Was kann man mit 45000€ machen? Wenn Du 45000€
hättest was würdest Du damit machen? Man muss es nicht direkt ausgeben.
Es ist auch steuerbereinigt. Also was würdest Du mit dem Geld
anstellen? Oder was kann man alles so für 45000€ Kaufen? oder sich
leisten? Welcher Services oder Dienstleistung kostet 45000€? Bitte,
schreib in den Kommentaren was Du anstellen würdest.
Vielen vielen vielen Dank für die Hilfe. Ich hoffe auf rege Teilnahme.