7 Todsünden oder einfach die Sieben Sünden

Gestern habe ich mich mit Freunden getroffen und wir haben uns über Weihnachten und Geschenke unterhalten. Über die Parties der letzten Zeit und Beziehungen wurde auch gequatscht. Irgendwann zwischen den ganzen Themen sind wir auf das Thema Sünde gekommen und somit auch auf die sieben Todsünden. Wir wollten dann die Sieben mal zusammen stellen. Aus unseren  Medien Wissen/Konsum z.B. den Film 7 Sieben oder der Magnum Werbung versuchten wir diese zusammen zustellen. Nach einem kurzem Brainstorming hatten wir : Völlerei, Gier, Neid, Ehebruch, Mord/ Töten…Das war nicht so zufrieden stellend. Da habe ich mein Telefon Joker gezogen und den „Klugen“ angerufen. Der „Kluge“ weiß immer sowas… er wusste es nicht; seine Eltern auch nicht; aber wir hatten dann noch ein paar Anregungen bekommen: Stehlen, Lügen, Wollust Überheblichkeit, Habsucht, Eifersucht und Masslosigkeit.

Für mich war erschreckend, dass kaum jemand mehr so genau weiß was der Ursprung der Sünden ist und was die Sieben Todsünden sind. Was bedeutet das für unsere Gesellschaft, wenn die „Akademiker“ es nicht wissen? Nach kurzer Zeit hat sich mein Telefon Joker noch einmal  gemeldet und hatte die richtigen Sieben gefunden:

  • Superbia: Hochmut (Übermut, Eitelkeit, Stolz, Ruhmsucht)
  • Avaritia: Geiz (Habgier, Habsucht)
  • Invidia: Neid (Missgunst, Eifersucht)
  • Ira: Zorn (Wut, Vergeltung, Rachsucht)
  • Luxuria: Wollust (Unkeuschheit)
  • Gula: Völlerei (Gefräßigkeit, Unmäßigkeit, Maßlosigkeit, Selbstsucht)
  • Acedia: Trägheit des Herzens / des Geistes (Faulheit, Überdruss)
Quelle: Wikipedia Deutschland Stand: 27.12.2007

Innerhalb unseres Gespräches in dem Café ist uns klar geworden wie oft wir wohl gegen die Todsünden verstoßen. Jeder von uns hat dann auch seine schlimmste Sünde für sich entdeckt. Meine ist wohl die Völlerei. Wir haben beschlossen, uns zu mindestens auf einem Feld zu verbessern und besser Menschen zu werden.

Heute habe ich dann weiter recherchiert und erfahren, dass die Todsünden nur die Sieben Hauptlaster sind. Aus diesen ergeben sich alle anderen Sünden. Quasi, die Wurzel allen Übels. In einem Gespräch mit einem Freund der Theologe ist, habe ich erfahren, dass die Todsünden so ein katholisches Ding sind. Martin Luther hat diese nicht Akzeptiert und auch nicht in seinem Glaubensbekenntnis aufgenommen. Er war dagegen den Menschen mit den Todsünden Angst zumachen und diese als Instrument der Kirche einzusetzen. So gibt es wohl keine Todsünden in der Evangelischen Kirche, was mich etwas beruhigt. Nicht desto trotz werde ich wohl dran arbeiten die Völlerei einzudämmen.

Was meine Freunde und mich beschäftigt ist seitdem, was die Moral und die Hauptlaster für eine Rolle für unsere Jobs haben sollte… Würde mich über Kommentare freuen.

7 Gedanken zu “7 Todsünden oder einfach die Sieben Sünden

  1. Keine Todsünde, aber die Einhaltung des Gebotes „Du sollst nicht lügen“ würde arbeiten, zumindest meinen Job unmöglich machen….

  2. Also, wenn wir uns alle an die Regeln halten (und ohne die ersten 5 Sünden leben), werden wir im Job furchtbar teamfähig sein. Völlerei ist mir zumindest, wenn ich an unsere Mensa denke, sowieso ein Fremdwort. Und das Gegenteil von Trägheit (also Fleiß) werden unsere Chefs wohl auch gerne sehen…🙂

    Gutes neues Jahr!

  3. Pingback: Moral Prix 2008 « Mosworld
  4. die katholische kirche hat dieses instrument eingeführt um die menschen mit angst zu unterdrücken und zu beherrschen, ähnlich wie die lehren von der hölle und vom fegefeuer. keine dieser aussagen findet sich in der bibel

  5. Jeder ist meiner Meinung nach für sein Karma verantwortlich . Wer Gutes tut, bekommt Gutes zurück .
    Wer Böses tut , Böses zurück. Jemand der sich maßlos täglich vollfrißt, kann nicht erwarten das er nicht FETT wird!
    Think about it!😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s